7. Woche 2017

Kinderfasching im und rund um das Schloss Hackledt am Samstag, 18. Februar, Beginn um 14 Uhr.

Sterbefall: Hermine Daller, geb. Luger in Edenaichet 4, ist am 4. Februar im 94. Lebensjahr im Altersheim verstorben.

Seit Dienstag, 7. Februar 2017 hat der Kirchenwirt Eggerding, Pächter Gerhard Wilhelm, wieder geschlossen.

6. Woche 2017

Kinderfasching im und rund um das Schloss Hackledt am Samstag, 18. Februar 2017. Beginn um 14 Uhr.

Ball der Gesundheits- und Krankenpflegeschule Schärding am Samstag, 11. Februar 2017 im Bramberger-Saal. Beginn um 20 Uhr.

5. Woche 2017

Am Samstag, 28. Jänner 2017 wurde in Reichersberg die Holzstockortsmeisterschaft ausgetragen, wo bei traumhaftem Eisstockwetter 20 Teams teilnahmen. In einem extrem spannenden Finale mit der FF Hof I konnte sich der ESV I (Anita Hatzmann, Christine Bachmayer, Roland Wiesner und Karl Daller) knapp durchsetzen. Dritter wurde die FF Hof II.

Ebenfalls in Reichersberg fand am 21. Jänner 2017 die Olympische Ortsmeisterschaft statt. Unter den 13 startenden Mannschaften konnten sich die Tschinaila klar mit 24:0 Punkten behaupten. Zweiter wurde die Mannschaft How Do You Do und dritter der ESV I.

Ball der blauen Nacht am Samstag, 4. Februar 2017 im Bramberger-Saal in Eggerding (Abendgarderobe oder Tracht). Karten erhältlich bei den Oö. Raiffeisenbanken bzw. beim FPÖ Ortsparteiobmann.

4. Woche 2017

Eisschützen Eggerding:
Bei der Ortsmeisterschaft auf Eis in Reichersberg haben bei Kaiserwetter 13 Moarschaften um den Titel gekämpft.
1. Die Tschinailer, 2. How Do You Do und 3. ESV I.

Vorankündigung:
Der ESV Eggerding veranstaltet kommenden Samstag, 28.01. die Holzstockortsmeisterschaft in Reichersberg.
Moarschaften zu je 4 Personen können sich bis Freitag – 12.00 Uhr unter folgender Nummer anmelden 0660/7638194.

Seniorenbund Eggerding/Mayrhof: Einladung zum Bürgertag mit Jahresrückblick am Freitag, 3. Februar um 14 Uhr im Pfarrsaal (Pfarrheim) in Eggerding.

Sterbefall: Franz Daller, Altbauer vom Raubergute in Eggerding ist am 13. Jänner im 85. Lebensjahr nach langem Leiden verstorben. Geboren wurde er 1932 in Peterskirchen, zog sodann mit seiner Mutter zu seinem Vater auf den Rauberhof, ging von dort in die Volksschule in Eggerding und arbeitete anschließend auf dem elterlichen landwirtschaftlichen Betrieb. 1963 heiratete er Anna, mit der er zwei Töchter und einen Sohn hatte. Seine besonderen Aktivitäten rund um den Musikverein Eggerding verhalfen ihm zu großem Ansehen und waren auch Anlass für die Gemeinde Eggerding, ihm den Ehrenring zu überreichen. Der Musikverein Eggerding ehrte ihn mit dem Ehrenkapellmeistertitel. Daneben war er auch noch Mitglied der FF Eggerding, dem Seniorenbund Eggerding/Mayrhof und eine lange Zeit beim Kirchen- und Seniorenbundchor.